Unser Termin-Archiv

Dieses Archiv listet alle vergangenen Termine.

Hier können Sie jeweils nach Autoren und Bücher, sowie nach Jahr des Termines filtern.
Alle Jahr Bücher Autoren
23.03.2018  | 19:00 Uhr | Liebermann-Villa, Colomierstr. 3 | 14109 Berlin

Deborah Feldman in der Liebermann-Villa in Berlin

DIE VERANSTALTUNG IST AUSVERKAUFT!
  1. Mit ihrem ersten Roman »Unorthodox« stand Deborah Feldman auf den Bestsellerlisten in Deutschland und den USA. In ihrem neuen Buch »Überbitten« schildert sie ihr Leben nach dem Verlassen ihrer ultraorthodoxen Gemeinschaft in New York und ihre ersten Schritte in eine neue Existenz als freie Autorin in Berlin-Neukölln.
  1. Ticket: 14 € / 10 € erm.

25.03.2018  | 17:00 Uhr | DAI Heidelberg, Sofienstr.12, 69115 Heidelberg

Deborah Feldman zu Gast im dai Heidelberg

  • Von der ultraorthodoxen Jüdin zum Medienstar
Ihr Alltag wird aber zum Überlebenskampf. Und trotz existentiell bedrohlicher Armut und andauernder Einsamkeit gelingt ihr das Unvorstellbare: 2012 wird sie mit der Publikation ihres Bestsellers über Nacht berühmt. Doch spätestens da wird ihr klar, dass es nicht diese Art von Erfolg ist, die sie sucht. Ihr geht es um innere Klarheit und die Integrität ihrer Persönlichkeit, die in ihrer religiösen Gemeinschaft immer wieder verletzt wurde.  Im Rahmen der öffentlichen Konferenz Sinn des Lebens – Resilienz
  1. Eintritt: 8€/erm. 5€/Mitglieder 4€, Aufpreis an der Abendkasse
          
07.06.2018  | 19:00 Uhr | Celler Synagoge, Im Kreise 24

Deborah Feldman liest in der Synagoge Celle

Deborah Feldman stellt Ihre Bücher »Unorthodox« und »Überbitten« vor.
  1. Veranstalter: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Celle e.V. in Kooperation mit der Jüdischen Gemeinde Celle e.V. und dem Stadtarchiv Celle