Unsere aktuellen Termine

Hier können Sie die Termine jeweils nach Autoren oder nach Bücher filtern.
Alle Bücher Autoren
24.05.2018  | 16:30 Uhr | Stadtbibliothek Salzburg, Panoramabar, Schumacherstraße 14

Deborah Feldman liest beim Literaturfest Salzburg

Ihr autobiografisches Debüt „Unorthodox“ wurde umgehend New-York-Times-Bestseller und erreichte eine Millionenauflage: Deborah Feldman schildert darin ihren Ausbruch aus der ultraorthodoxen chassidischen Gemeinde in Williamsburg, New York. Ihr aktueller Roman „Überbitten“ ist ein faszinierendes Dokument der Versöhnung. Mit Renata Schmidtkunz (Ö1) spricht die Autorin über ihren Weg, ein selbstbestimmtes Leben zu führen.
  1. Eintritt frei, Anmeldung erbeten unter stadtbibliothek@stadt-salzburg.at oder +43 662 8072-2450

26.05.2018  | 21:30 Uhr | noon. schmuck und produkt, Dresdener Straße 26, Berlin

Christian Uetz bei der Langen Nacht in der Berliner Oranienstraße

Christian Uetz performt und liest aus seinem aktuellen Buch »Engel der Illusion« bei »noon. schmuck und produkt«. Seine Lyrik feiert die Erscheinungen und entfaltet live ihren mitreißenden Sog.
26.05.2018  | 18:00 Uhr | Librairie Portugaise et Brésilienne, 21 rue des Fossés St-Jacques, 75005 Paris

Steven Uhly liest bei der Nuit de la Littérature in Paris

Depuis 2012, le FICEP - Forum des Instituts Culturels Étrangers à Paris, organise la Nuit de la littérature dans un quartier parisien différent chaque année. Cette année, c'est le Quartier latin qui accueille la Nuit de la littérature, dans le cadre du Quartier du Livre, festival littéraire organisé par la Mairie du 5e arrondissement.
  1. Le concept est simple: Une série de lectures/rencontres en compagnie d'auteurs de différents pays est organisée dans un quartier de la ville de Paris dans des lieux plus ou moins insolites afin de créer une rencontre inhabituelle entre littérature, public et lieux peu communs.
Das komplette Programm mit 20 AutorInnen aus 20 Ländern gibt es hier.
  1. Der Eintritt ist frei.